Saurer Apfel

Apfelsaft hat je nach Sorte (aus Konzentrat, natürtrüb etc) 0,1 bis 0,5 Vol% Alkohol, was bei einem Glas (250 ml) in etwa der Alkoholmenge eines 4cl-Stamperl Likör (wie Baileys) entspricht. Dass Apfelsaft trotzdem als „alkoholfrei“ gilt, liegt am Lebensmittelgesetz: alles unter 0,5 Vol% entspricht dieser Deklaration, etwa auch alkoholfreies Bier. Apfelsaft ist natürlich ungleich gesünder und entspricht in einer Verdünnung von 1:3 mit Wasser etwa dem Elektrolyt-Gehalt des Blutes. Da er dadurch vom Körper schnell aufgenommen wird, ist er der ideale Durstlöscher.

Eine Antwort schreiben










drei × = 3

Was ist das hier?

Genervt von kollektiver Intelligenz? Davon, dass Wissen Macht ist? "Hast du eigentlich gewusst, dass ... ?" liefert regelmäßig Wissen das so unsinnig ist, dass es einem die Gehirnwindungen reinigt. Und mit dem man trotzdem seine Freunde beindrucken kann.